waage für das Einmachen

Bücher mit mehr Rezepten:

Sonstige Einmachrezepte

Käse im Töpfchen

  • 500 g reifer Käse wie etwa Cheddar, Gouda, Emmentaler etc.
  • 75 g weiche Butter
  • 1 EL heller und trockener Sherry
  • 1 TL Senf
  • 1/4 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuß
  • Cayennepfeffer
  • 150 g geklärte Butter

Den Käse reiben.
Alle Zutaten bis auf die geklörte Butter in einer großen Schüssel zu einer glatten Masse verrühren.
Auf Portionsförmchen oder in ein großes Gefäß bis max. 1cm unter den Rand füllen.
Glatt streichen und 2-3 Stunden kalt stellen.
Mit geklärter Butter versiegeln und zugedeckt 2 Tage kalt stellen.
Der Käse hält sich so gekühlt nochmal ca. 6 Wochen.

Jede Art von reifen Harkäse oder Blauschimmelkäse eignet sich für dieses Rezept. So kann man die Haltbarkeit noch mal gut verlängern.



weitere Rezepte:

Zitronen-Eier-Creme
Johannisbeer-Ananas-Grütze
Birnenkompott mit Zimt

Es gibt noch verschiedenste Einmachmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Einsalzen, Räuchern etc. Vielleicht kommen Sie ja auf den Geschmack!